23 Ideen, wie du etwas für die Umwelt tun kannst

Ideen für die Umwelt

Einen umweltfreundlichen Lebensstil zu verfolgen muss nicht beängstigend oder einschränkend sein. Eine kleine Änderung hier, eine kleine Änderung da trägt dazu bei… Mit einer Änderung oder einem Projekt pro Monat wirst du mit Leichtigkeit hinein wachsen. Hier ein paar Ideen

  1. Kaufe unverpacktes Gemüse ein, oder lass die Verpackung im Laden
  2. Liebst du die Papierwerbung in deiner Post? Wenn nein, Kleber „Keine Werbung“ auf den Briefkasten
  3. Nicht toxische Reinigungsprodukte kaufen
  4. PET-Flaschen durch wiederbenutzbare Glasflaschen ersetzen.
  5. Ersetze deine alten Lampen durch LED-Lampen
  6. Mache umweltfreundliche Geschenke
  7. Benutze Stofftaschen. Zusätzliches Plus, diese brauchen kaum Platz und du kannst sie auch als Gemüsetaschen, anstelle von Plastikbeutel benutzen
  8. Geschenkpapier weglassen. Du kannst alternativ Zeitungspapier, alte Bücherseiten, oder Stoff benutzen. Der Vintage-Style ist nach wie vor sehr beliebt
  9. Gemüse (z.B. Pflücksalat, Radieschen, Kohlrabi, Fenchel, etc.) auf dem Balkon oder im Garten ziehen
  10. Benutze bewusst Naturkosmetik. Achtung, Logona, Sante und Heliotrop wurden von Loreal gekauft. Loreal gehört zu Nestle und diese Firma ist alles andere als umweltbewusst, nachhaltig und ethisch! Ich empfehle dir die Produkte von Ringana zu probieren.
  11. Holzzahnbürste / Holzbürste
  12. Strohhalm aus Bambus
  13. Glasbehälter anstatt Tupperware
  14. Abschminkpads aus Bio Baumwolle kaufen oder selber nähen
  15. Beim Bauer und auf dem Märit einkaufen
  16. Glaskonserven anstatt Büchsenkonserven und Dosen
  17. Leitungswasser trinken anstatt Wasser in Flaschen kaufen
  18. Nach Bioaktionen Ausschau halten
  19. Natürliche Sonnencreme benutzen
  20. Lebensmittelreste kreativ wiederverwenden anstatt entsorgen
  21. Verzicht auf To-Go-Becher und Wegwerfgeschirr
  22. Verzicht auf Produkte mit Palmöl
  23. Benutze beim Einkaufen die Codecheck-App

Bildquelle: Júnior Ferreira

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.