Inhaltsstoffe von Wundpflaster

Pflaster für empfindliche und allergische Haut

Seit Jahrzehnten benutzen Menschen Pflaster. Ich weiss nicht wie es dir geht, aber ich habe die Inhaltsstoffe von Wundpflaster nie in Frage gestellt. Vor Kurzem habe ich erfahren, dass es viele Menschen gibt, die eine Pflaster-Allergie haben. Da wollte ich es genauer wissen. Woraus sind Pflaster eigentlich?

Bei meiner Recherche werde ich mit Fachbegriffen wie Latexproteine, Viskose, Polyacrylatkleber, Nitrosamine und Dibutylzinn konfrontiert. Aber beginnen wir von vorn. Die meisten Pflaster bestehen aus Gewebe oder einem Gemisch aus Kunstfasern. Das hat diverse Gründe:

Kunststoff- oder Viskosepflaster mit einem Polyacrylatkleber haften zwar nicht ganz so gut, sie lösen aber in der Regel keine Allergien aus.

Naturkautschukpflaster kleben gut, können aber aufgrund der Latexproteine für Latexallergiker problematisch sein und allergische Reaktionen auslösen. In einigen Pflastern sind nicht nur allergienauslösende Latexproteine enthalten, es lassen sich auch krebserregende Nitrosamine finden. Ebenfalls hat man Rückstände der zinnorganischen Substanz Dibutylzinn gefunden. Hiermit stabilisiert die Industrie Kunststoffe vor Schäden durch UV-Licht. Sehr bedenklich dabei ist, dass man herausgefunden hat, dass bereits sehr kleine Mengen davon das Immun- und Hormonsystem von Tieren beeinträchtigen. Des Weiteren hat man umstrittene halogenorganische Verbindungen gefunden, sogenannte optische Aufheller, welche zusammen mit Sonnenlicht die Haut reizen können.

Auf meiner Suche nach einer besseren Alternative bin ich auf die Patch Strips Pflaster gestossen. 

Das sind die Alternativen

Natürliche Klebepflaster kaufen
Natürliche Pflaster für Kinder mit Kokosöl
Natürliche Pflaster mit Aloe Vera
Natürliche Pflaster mit Aktiv Kohle

Diese Pflaster bestehen zu 100% aus Bio-Bambusfasern mit verschiedenen natürlichen Zusätzen für die spezifische Wundversorgung.

Natural: Schnittwunden und Schrammen
Kokosöl: Schürfwunden und Schrammen
Aloe Vera: Leichte Verbrennungen und Blasen
Aktivkohle: Verunreinigungen und Infektionen durch kleine Wunden

Die Pflaster sind hypoallergen und somit die ideale und natürliche Alternative zur Wundversorgung.

Dies hat auch die Jury des Australian Brand Awards befunden und die natürlichen Patch-Pflaster erhielten im 2018 diverse Auszeichnungen:

Pflaster Patch Strips Awards

Product Excellence Winner 2018:
Der australische Markenpreis für Produktexzellenz zeichnet Verbraucherprodukte von aussergewöhnlicher Qualität aus, die sich von ihren Mitbewerbern unterscheiden.

Eco Innovation Winner 2018
Der Australian Brand Award für Eco Innovation zeichnet umweltbewusste Produkte aus, die innovative Lösungen für Verbraucher bieten.

Product Innovation Winner 2018
Der australische Markenpreis für Produktinnovation zeichnet innovative Verbraucherprodukte aus, die sich von ihren Mitbewerbern unterscheiden.

Labels Patch Pflaster

Zu den Pflastern im Shop

Natürliche Klebepflaster kaufen
Natürliche Pflaster für Kinder mit Kokosöl
Natürliche Pflaster mit Aloe Vera
Natürliche Pflaster mit Aktiv Kohle

Zum Produktvideo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.